Home
Aktuelles/Termine
Über uns / Kontakt
Aktivitäten
Publikationen
Straßennamen
Bildergalerie
Das alte Horn
Stolpersteine
Dies & Das
Linksammlung
Impressum
Menue
seitennavi04

Auch 2017 findet die Grenzwanderung als Radtour statt!

Teilnehmen kann jeder, der mit einem verkehrstüchtigen* Fahrrad am Startpunkt erscheint. Bei vielen Zwischenstopps bekommen Sie mit großformatigen Fotos von uns historische Infos zum Stadtteil.

Die Strecke ist 12 Kilometer lang, mit den Infopausen benötigen wir ca. 4 Stunden.
Die Teilnahme ist kostenlos!

Sonntag, 10. September 2017
Treffpunkt:
14 Uhr vor dem Eingang der Jugendherberge,
Rennbahnstr. 100

Fahrrad
Klicken für große Darstellung

 Wiedergabe mit Genehmigung vom Landesbetrieb für Geoinformationen

Bilder vom der Grenzfahrt 2015

Nach dem Start geht es parallel zur Autobahn über den “Derbyweg” und “Zwischen den Hecken” zur “Dannerallee”.
Von der “Manshardtstraße” zweigen wir in die “Legienstraße” und folgen ihr - vorbei an der Riedsiedlung mit ihren Röhrenbunkern - bis zur “Horner Landstraße”.

Hier geht es zurück bis zum “Letzten Heller” und weiter über den “Horner Brückenweg” südwärts.
Wir queren den Ring 2 und wechseln in die Horner Marsch. Parallel zur Grenze an der Güterumgehungsbahn fahren wir den “Ammernweg” bis zum “Bauerberg” und biegen dann am “Mohnweg” in den Klgv. 143.

Wir treffen nun wieder auf die “Horner Landstraße”, die wir überqueren und über die “Hohle Rönne” (da schieben wir!) kommen wir zum Klgv. 159. Nachdem wir diesen über die verschlungenen Wege durchradelt haben, erreichen wir den “Horner Kreisel” und kreuzen hier die “Sievekingsallee”. Nun sind es nur noch wenige 100 Meter parallel zur Autobahn durch den Klgv. 137 zurück zur Jugendherberge.

tour2015-1 tour2015-2
pfeil auf

*) Verkehrstüchtiges Fahrrad? Lassen Sie es ggf. doch mal bei unserem Sponsor Fahrrad Pagels prüfen!

 

 

[Adresse]  [Öffnungszeiten]  [Impressum]

 

pfeil auf