Martha Freitag - Geschichtswerkstatt Horn

Direkt zum Seiteninhalt
Die Verlegung des Steines für Martha Freitag erfolgt 2021

Vorab lesen Sie hier ihre Biografie:
Martha Freitag, geb. Ludden, geb. am 6.11.1906 in Harburg
Nach Abschluss ihrer Schulzeit arbeitete sie bis zu ihrer Heirat mit Josef Hermann Georg Freitag am 12. Mai 1931 in Altona im Haushalt. Im selben Jahr brachte sie einen Sohn zur Welt. Neben der Kindererziehung arbeitete sie weiter, die Ehe war schwierig. Martha Freitag wurde depressiv und am 7. Dezember 1942 im UKE aufgenommen.  Von wurde sie in die Heil- und Pflegeanstalt Langenhorn überwiesen und weiter in die „Heil- und Pflegeanstalt Hadamar“, wo sie am 28. Juni 1943 starb. Am 7. Juli wurde sie auf dem Hauptfriedhof Altona beigesetzt.
Ihr letzter Wohnort war Horner Landstraße 195
Zurück zum Seiteninhalt