Rauhes Haus - Geschichtswerkstatt Horn

Direkt zum Seiteninhalt

Rauhes Haus

Seiten Rundgang
Das Rettungsdorf in Horn
Das Rauhe Haus und besonders eine "Erfindung" von Johann Hinrich Wichern machte diese bedeutende soziale Einrichtung unseres Stadtteils weltweit bekannt.
2008 feierte die Stiftung ihr 175jähriges Bestehen - seit 2015 bieten wir diesen Rundgang durch das Areal an und zeigen die Bilder auch als Diavortrag.
Auf vielen historischen Stichen und Postkarten zeigen wir, wie das Gelände vor seiner weitgehenden Zerstörung im 2. Weltkrieg ausgesehen hat. Und natürlich zeigen wir auch den
Ur-Adventskranz, den Wichern um 1850 "erfand". Wenn der Belegungsplan es zulässt, werfen wir als Highlight einen Blick in das rekonstruierte Arbeitszimmer der wiederaufgebauten Wichern-Kate, wo alles begann.

Rundgang:
Sonnabend, 24. September 2022, fällt wegen zu geringer Teilnehmerzahl leider aus
Treffpunkt: Alte Wichern-Kate
gegenüber "Beim Rauhen Hause" 42/44, 22111 Hamburg

Preis Rundgang pro Person: 5 Euro

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung per Telefon oder Mail!
info[ät]geschichtswerkstatt-horn.de oder Anrufbeantworter (040) 659 01 444



Diavortrag:
2022 kein Vortrag





© Foto: Archiv Rauhes Haus
Zurück zum Seiteninhalt